Hochzeitsreportage in Hamburg – Caroline und Peter

 

Caroline und Peter gaben sich das Ja-Wort in einer kleinen katholischen Kirche in Hamburg Blankenese. In einer sehr schönen Ansprache erzählte der Priester, dass er jeden der beiden gebeten hatte, ihm in einer Mail zu schreiben, was sie am anderen lieben und schätzen. Er hatte ihnen versprochen, nichts davon in der Rede zu erwähnen ;-), und wird ihnen in einem Jahr zu ihrem Hochzeitstag die Briefe zuschicken. Was für eine schöne Idee.
Von einer Freundin bekamen sie eine Kerze geschenkt, die sie noch in der Kirche gemeinsam anzündeten und immer wieder hervorholen können, wenn die Tage ihrer Ehe einmal nicht ganz so hell sind.

Nach der Trauung sollte ein Sektempfang im Garten der Kirche stattfinden. Wegen Regen und Sturm nahm das Paar stattdessen sene Glückwünsche im Gemeindesaal entgegen. Als die Sonne sich kurz zeigte, trauten wir uns zu einer kurzen Portraitsession nach draußen, ich stellte die beiden auf eine Bank unter Büschen. Als der Himmel sich wieder öffnete und scheinbar alles noch verbleibende Nass auf meinem Rücken landete, blieben die beiden immerhin trocken ;-).

In einem alten Mercedes fuhren die beiden zu Ihrer Feier in der Villa Exclusiv in Seevetal  durch den Elbtunnel, in dem das Hupkonzert der Autokarawane ganz besonders schön schallte!

 

 

  • Caroline - 18/08/2011 - 16:46

    Hallo Kathrin,

    vielen lieben Dank für die tollen wunderschönen Bilder.
    Es hat richtig Spaß gemacht, die Fotos mit dir zu machen. Danke für die tolle Stimmung dabei.

    LG

    Familie Koch

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*
F a c e b o o k
A v a i l a b i l i t y